Was ist FIM?

FIM ist eine Anwendung des IT-Planungsrates zur Modellierung und Beschreibung des Leistungsangebots der öffentlichen Verwaltung in Deutschland. FIM stellt Stamminformationen in den FIM-Bausteinen Leistungen, Prozesse und Datenfelder bereit, die zahlreiche Nachnutzungsszenarien in Verwaltungen und Betrieben von Bund, Ländern und Kommunen sowie bei deren Dienstleistern unterstützen. Anwendungen des IT-Planungsrates entfalten standardisierende Wirkung für Bund und Länder. Die Anwendung von FIM bei entsprechenden Aufgaben des Bundes, der Länder und im übertragenen Wirkungskreis der Kommunen ist gesetzt, die Anwendung im eigenen Wirkungskreis der Kommunen wird empfohlen.

Die FITKO AöR (Föderale IT-Kooperation) in Trägerschaft aller Länder und des Bundes ist der „operative Unterbau“ des IT-Planungsrates. Eine ihrer Aufgaben ist die Förderung der Verbreitung von FIM durch Aus- und Weiterbildung.

Das Ausbildungskonzept der FITKO sieht zurzeit neben Informationsveranstaltungen und künftigen Weiterbildungen zwei Ausbildungen vor, die zu definierten Abschlüssen führen:

  • Das FIM-Basisseminar vermittelt die Grundlagen von FIM und befähigt die Teilnehmenden, die Erstellung und Nachnutzung der FIM-Stamminformationen qualifiziert zu begleiten.
  • Die Ausbildung zu FIM-Methodenexpertinnen oder FIM-Methodenexperten vertieft die im FIM-Basisseminar vermittelten Kenntnisse, erläutert Redaktionsprozesse und führt die Teilnehmenden in die Nutzung der FIM-Redaktionssysteme ein, so dass sie zur selbstständigen Erstellung von FIM-Stamminformationen in der Lage sind.

Juni 2021

FIM Methodenexpertenschulung (Nachmittag) Nur noch wenige Tickets verfügbar. Garantietermin

FIM-Informationsmanager sind für die Teilnahme an der Expertenausbildung berechtigt. Die Expertenausbildung ...
28.06.2021 - 01.07.2021
13:00 - 17:30
Online
Juli 2021
August 2021
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen
Juni 2021
Juli 2021
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen